Die beste Zeit für einen Besuch in Savannah, GA

Wenn die Bäume und Azaleen aus ihrem Winterschlaf erwachen, ist dies die ideale Zeit für einen Besuch in Savannah. In dieser hektischen Jahreszeit finden zahlreiche Festivals statt, aber die Hotels können aufgrund des schönen Wetters sehr teuer sein.

Die Nebensaison ist von Januar bis Februar, wenn die Temperaturen am niedrigsten sind und die Hotelkosten am günstigsten sind. In der „Nebensaison“ von Savannah, die von September bis November dauert, können Besucher der Sommerhitze entfliehen und vor Beginn der Ferienzeit Geld für eine Unterkunft sparen.

Die beste Zeit für einen Blumenbesuch in Savannah

Savannah ist eine faszinierende Stadt mit vielen schönen Gebäuden, Parks und Plätzen. Savannah ist zu jeder Jahreszeit ideal für einen Besuch, da die Stadt über eine herrliche Architektur und schöne Plätze verfügt. Die beste Zeit für einen Besuch sind die Monate März und April, wenn die Azaleen und andere Sträucher und blühende Bäume wie der Hartriegel in voller Pracht blühen.

Wenn Sie den symbolträchtigen Baum des Südens in voller Blüte sehen möchten, sollten Sie im späten Frühjahr oder im Frühsommer kommen. Selbst wenn Sie die schönsten Blüten der Stadt wegen des Mooses nicht sehen können, werden Sie die Schönheit und die Atmosphäre von Savannahs Spanischem Moos von Jahr zu Jahr zu schätzen wissen.

Wann Sie nach Savannah reisen sollten, um das beste Wetter zu haben

Savannah liegt in der subtropischen Zone und bietet das ganze Jahr über unterschiedliche Wetterbedingungen, von gemäßigten Wintern über angenehme Frühlings- und Herbsttemperaturen bis hin zu feuchten und oft unangenehmen Sommertemperaturen.

Die ideale Reisezeit ist der Frühling oder Herbst, wenn das Wetter nicht zu heiß oder zu nass ist. Savannah lässt sich am besten zu Fuß erkunden, so dass Sie die Stadt zu jeder dieser Jahreszeiten besuchen sollten.

Die meiste Zeit des Jahres liegen die Temperaturen zwischen 70 und 80 Grad Celsius. Im Sommer werden täglich bis zu 90 Grad Celsius erreicht und im Herbst fallen die Temperaturen wieder auf frühlingshafte Werte. Die Niederschlagsmenge kann im Sommer bis zu 5-6 Zoll betragen.

Die kalte Jahreszeit ist rau, aber auch wunderschön. Im Winter sinken die Temperaturen, aber die Luftfeuchtigkeit lässt sie noch kälter erscheinen. Die Atmosphäre ist in dieser Zeit eher dunkel, obwohl sonnige Tage und angenehmes Wetter immer noch möglich sind.

Gefriertemperaturen sind in Florida selten, da die Tageshöchsttemperaturen selten über 60°F liegen und die nächtlichen Tiefstwerte regelmäßig unter 40°F oder darunter fallen. Wenn Sie hitzeempfindlich sind, sollten Sie die Monate Juli und August meiden, wenn es am wärmsten und feuchtesten ist. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der September brütend heiß und schwül ist.

Savannah hat ein geringeres Hurrikan-Risiko als andere Städte im Süden, da es in der Nähe der normalen Sturmbahn liegt, aber Stürme sind von Juni bis November sicher. Gewitter treten im Sommer häufiger auf als zu jeder anderen Jahreszeit.

Die Insektenpopulationen nehmen im Frühjahr, Sommer und zu jeder anderen Jahreszeit mit längeren Tagen und höheren Temperaturen zu. Wer das Lowcountry erkunden möchte, braucht ein Insektenschutzmittel.

 

white and red boat on sea during daytime

Wann Sie Savannah für die größten Veranstaltungen besuchen sollten

Die meisten großen Veranstaltungen in Savannah finden im Frühjahr und Herbst statt. Da viele Auswärtige diese Feste besuchen, kann es schwierig sein, eine Unterkunft für die Tage zu finden, an denen die Veranstaltung stattfindet.

Das Gelände dieses herrlichen historischen Hauses und die Gärten sind von April bis Mai für die Öffentlichkeit zugänglich. Diese beiden Reisen, die Ende März oder Anfang April stattfinden, sind ideal für einen Besuch im Frühjahr.

Das Savannah, Georgia’s Music Festival ist das größte Musikereignis des Staates und findet zwei Wochen lang Ende März und Anfang April statt. Neben dem Savannah Stopover findet im März noch eine kleinere Musikveranstaltung statt.

Die St. Patrick’s Day Parade in Savannah, Georgia, ist eine der größten der Welt. Hunderttausende von Menschen strömen jedes Jahr nach Savannah, um an den Veranstaltungen am und um den 17. März teilzunehmen.

Die wichtigsten Festivals in Savannah sind das Savannah Jazz Festival, das Ende September stattfindet, und das Savannah Film Festival, das von Oktober bis November läuft. Die einzigen wichtigen Veranstaltungen, die während der heißen und feuchten Sommermonate in der Stadt stattfinden, sind das Savannah Jazz Festival und das Savannah Film Festival.

Das jährlich Mitte November stattfindende Savannah Seafood Food and Wine Festival ist eines der größten Meeresfrüchtefestivals des Südens, während das Great Ogeechee Seafood Festival mehrere Tage lang im benachbarten Richmond Hill, Georgia, stattfindet. Der Rock ’n‘ Roll Marathon ist eine weitere beliebte Veranstaltung am ersten Novemberwochenende.

Im Winter ist der Veranstaltungskalender von Savannah eher karg, aber die Lichtershows und Dekorationen zu Weihnachten und Silvester ziehen viele Besucher an. Im Februar findet das jährliche Black Heritage Festival statt, das mit dem Black History Month zusammenfällt.

Die beste Zeit für einen Besuch in Savannah, wenn Sie auch Charleston besuchen

Da Charleston und Savannah nur 100 Meilen voneinander entfernt sind, kombinieren viele Reisende ihre Erlebnisse in den beiden Städten zu einem einzigen Urlaub. Aufgrund der räumlichen Nähe weist Charleston ähnliche klimatische Bedingungen wie Savannah auf, zum Beispiel milde Winter und heiße Sommer.

In vielerlei Hinsicht ist die Herbstsaison in Charleston (Ende September bis Anfang November) mit dem Frühling vergleichbar; für manche Menschen ist es die angenehmere Jahreszeit für einen Besuch. Wenn Sie Charleston von seiner elegantesten Seite sehen wollen, ist der April die beste Reisezeit. Der Herbst ist ideal für Museen, Festivals und kulturelle Aktivitäten, wenn Sie danach suchen.

Wenn Sie die Blumen in Savannah bewundern möchten, sollten Sie eher im späten Frühjahr als im Frühsommer dorthin reisen. Wenn Sie also eine Reise nach Savannah und Charleston für den Frühling planen, sollten Sie den ersten Halt in Savannah und den zweiten in Charleston einlegen.

 

brown and white concrete building

Die beste Zeit für einen Besuch in Savannah als Teil einer Reise nach Georgia

Wenn Sie den Süden des Bundesstaates besuchen, ist Georgia ein spektakulärer Ort, und Sie werden auch einige der anderen Perlen der Region sehen wollen. Savannah hat eine ähnliche Hochsaison wie der Rest von Georgia, obwohl es einige Variationen und Überlegungen gibt, je nachdem, wo im Staat Sie hinfahren möchten.

Die Berge von Nord-Georgia

Die Blue Ridge Mountains, die sich an der Grenze zwischen Georgia und North Carolina erstrecken, bieten wunderschöne Landschaften (5-6 Stunden von Savannah entfernt). Allerdings sollte man Georgia in den Monaten Juli und August meiden, da die Luftfeuchtigkeit und Hitze in diesem Bundesstaat erdrückend sein können. Ein Besuch in den Bergen ist eine willkommene Abwechslung zur schwülen Hitze und Feuchtigkeit im Rest des Staates.

Nordgeorgien ist ein ideales Reiseziel für alle, die die wechselnden Farben des Herbstlaubs sehen möchten. Die schönsten Herbstfarben in Georgia sind Orange und Gold, die von Ende Oktober bis Anfang oder Mitte November ihren Höhepunkt erreichen.

Wenn Sie die Berge sehen möchten, sollten Sie es vermeiden, im Winter dorthin zu reisen. Zu dieser Jahreszeit sind einige der bergigen Gebiete Georgias anfällig für Eis und Schnee, und viele Outdoor-Attraktionen und Wanderwege können aufgrund der Wetterbedingungen geschlossen sein.

Inseln im Meer

Die Barriereinseln Georgias, die sich von Tybee bis zu den Golden Isles of Jekyll und St. Simons erstrecken, sind vor allem für ihre Strände und Outdoor-Aktivitäten bekannt. Die nächstgelegene und am besten erreichbare der beliebtesten Inseln Georgias ist Tybee Island, die nur wenige Meilen vor der Küste Savannahs liegt.

Die ideale Reisezeit für die Barriereinseln Georgias ist vom Frühjahr bis zum Herbst, wenn die kühlenden Meereswinde und die Wassertemperaturen, die von Mai bis September warm genug zum Schwimmen sein sollten, die schwülen Sommer der Region mildern.

Atlanta

Atlanta ist ein Mekka für Kultur und Aktivität, mit einer Reihe von Attraktionen und Aktivitäten, die den Besucher beschäftigen. Die Fahrt von Savannah nach Atlanta dauert etwa vier Stunden, aber auch andere Verkehrsmittel sind verfügbar.

Dem Tourismus zufolge gibt es in Atlanta weniger ausgeprägte Hoch- und Nebensaisonen als in Savannah, und die Feste und Aktivitäten in Atlanta finden das ganze Jahr über statt.

Am schönsten ist Atlanta im Frühjahr und im Herbst, wenn das Wetter schön ist. Zu diesen Jahreszeiten ist die Stadt besonders attraktiv und ideal für Ausflüge. Bei einem Besuch im Winter sollte Atlanta etwas kühler sein als Savannah und die Küste.

Verwandte Artikel:

 

Beiträge die dir gefallen könnten

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungen: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.